ZEITPLAN DES UNTERNEHMENS

ZEITPLAN DES UNTERNEHMENS

Im Laufe unserer Geschichte hat DCL immer wieder neue Meilensteine erreicht. Wir schreiben unseren Erfolg unserem unerschütterlichen Engagement zu, Kundenanforderungen und -erwartungen zu übertreffen, branchenführendem Fachwissen und der Loyalität unserer Kunden weltweit.

Wählen Sie einen der folgenden Meilensteine aus, um weitere Informationen zu erhalten. Einige Meilensteine verweisen auf andere Abschnitte der DCL-Website, die detailliertere Informationen enthalten. Dies wird durch einen Link Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren ▶ angezeigt .

1986

DCL wird als Diesel Controls Limited in Familienbesitz gegründet Unternehmen mit dem Ziel, hohe Qualität herzustellen und zu verkaufen "Abgasreinigungsanlagen" für mobile Dieselfahrzeuge verwendet in Untertagebau weltweit.

Dcl

1988

  • DCL verkauft seinen ersten Abgasreiniger für den Dieselbergbau Fahrzeuge an Denison Mining.
  • Die erste Fabrikationsstätte wird in Toronto eröffnet, Ontario, Kanada.
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren ▶

1990

tunnel

DCL verkauft einen der ersten Dieselpartikelfilter (DPF) für ein Bergbaufahrzeug an Kidd Creek Mining in Timmins, Ontario, Kanada.

1993

Fixing Machine

DCL erstellt seine erste Motortestzelle für die Entwicklung von Emissionskontrollen.

1994

Der Betrieb wird um ein Chemiegeschäft und einen Bereich für die Katalysatorbeschichtung erweitert.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren ▶

1995

Brick wall with 3 men

DCL verkauft seinen ersten Katalysator für stationäre Erdgasmotoren.

1996

Aus Diesel Controls Limited wird DCL International Inc. Die Namensänderung spiegelt das Wachstum des Unternehmens und den Einstieg in das Fahrzeug mit alternativen Kraftstoffen wider (Liquefied Petroleum Gas - LPG) und stationäre Motorenmärkte.

dcl

1999

DCL arbeitet mit Siemens zusammen, um den ersten Selective Catalytic zu installieren Reduktionssystem (SCR) in einem Geländewagen.

2001

Die DCL-Produktlinie wird um SCR-Systeme für stationäre Motoren erweitert.

2003

Der Betrieb wird um die Herstellung von Metallkatalysatorsubstraten erweitert

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren ▶

2004

Der Betrieb wird weiter ausgebaut und umfasst Hochtemperatur-Vakuumlöten von Metallsubstrate

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren ▶

Low emission zone

2006

DCL ist eines der ersten Unternehmen Einführung metallischer Teilstrom-pDPFs für Erstausrüster und Nachrüster in Europatief Emissionszonen (LEZ).

2008

  • DCL gehört zu den ersten Unternehmen, die eine California Air erhalten Verifizierung des Resources Board (CARB) für passive Dieselpartikel Filter für Offroad-Motoren
  • Dcl Usa DCL America Inc. wird gegründet und das Vertriebsteam wird erweitert Märkte, darunter flüchtige organische Verbindungen (VOC) und Brennstoffzellen.

2011

  • Road WarriorDCL führt Aftermarket-DPFs für die Modelljahre 2007–2009 ein Diesel-LKW, unter der Marke Roadwarrior.
  • Dcl Europe Die DCL Europe GmbH wird gegründet und hat einen Hauptsitz Eröffnung in Frankfurt, Deutschland, gefolgt von der Erweiterung von In Europa ansässiges Vertriebs- und technisches Supportpersonal.

2012

  • DCL kooperiert mit H+H Umwelt und Industrietechnik (Hargesheim, Deutschland) zur Gründung von AeriNOx Inc. zur Lieferung von Selective Catalytic Reduction (SCR)-Technologie zum nordamerikanischen Stationärmotor Markt.

2014

  • Roadwarrior Aftermarket Dieselpartikelfilter (DPFs) und Dieseloxidationskatalysator (DOC) für Straßenlastwagen wird als eigenständiges Unternehmen gegründet.
  • DCL baut seine US-Operationen weiter aus und fügt Schwerlast hinzu Produktionsstätte und Verkaufsbüro in Houston, TX.
  • 1986
  • 1988
  • 1990
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1999
  • 2001
  • 2003
  • 2004
  • 2006
  • 2008
  • 2011
  • 2012
  • 2014